vers Mmenu
Home
Large sélection : plus de 1.000.000 partitions Acheter des partitions en ligne Livraison rapide et avantageuse Valeur minimale de la commande : 10 € (Downloads : 5 €)

Antonio Rossi

Marco Polo (Deutscher Text)

Musikalisches Märchen für Erzähler und Blasorchester (1. Die Reise 2. Am Hofe des Groß-Khans)

Formation: Orchestre à vents et Narrator
Édition: Partition et parties
Compositeur: Antonio Rossi
Niveau de difficulté:
(moyen)
TVA comprise Hors expédition
disponible | sera expédié dans 1-2 semaines

Limite: Pièce

non disponible dans tous les pays.

plus d\'informations >

Aperçu en un coup d'œil:

Style: Konzertante Musik
maison d'édition: Scomegna Edizioni Musicali
N° de commande: SCO1484DE-31A
Langue: allemand
Parution: 01.08.2019
Durée: 90:00 min

Description:

Marco Polo (*Venedig 1254), Sohn einer venezianischer Kaufmannsfamilie, macht sich 1271 zusammen mit seinem Vater Niccolò und seinem Onkel Matteo auf ins ferne China bis an den Hof des Mongolenkaisers Kublai Khan. Die lange Reise dauert dreieinhalb Jahre und die Polos durchqueren dabei die Türkei, Zentralasien, den Pamir und die Wüste Gobi. Die Intelligenz des jungen Marco und die Neugierde gegenüber Sitten und neuer Sprachen, wecken das Interesse des Kaisers so, dass er ihn am Hofe behalten will und ihn zum Botschafter ernennt. Dieses Amt führt Marco in das gerade eroberte Südchina und in andere Teile Südasiens. 1292 lässt ihn der Groß-Khan Kublai, wenn auch nur schweren Herzens, gehen. Nach 17 Jahren in dessen Dienste, kann Marco endlich wieder nach Venedig zurückkehren, aber er muss zuerst noch einen letzten Auftrag für Kublai Khan erfüllen: Er soll seine Nichte, die Prinzessin Kököchin, nach Persien begleiten, wo sie verheiratet werden sollte. Ein paar Jahre nach seiner Ankunft in Venedig, ist er an einer Seeschlacht gegen die Genuesen beteiligt, in der die Venezianer besiegt werden. Marco wird gefangen genommen und nach Genua ins Gefängnis gebracht. Dort lernt er den Bänkelsänger Rustichello da Pisa kennen, dem er seine abenteuerliche Reise diktiert. Nach seiner Freilassung kehrt er nach Venedig zurück und führt dort ein gemächliches Leben bis zu seinem Tode im Jahre 1324.

Évaluations produit:

note globale: