vers Mmenu
Home
Large sélection : plus de 1.000.000 partitions Acheter des partitions en ligne Livraison rapide et avantageuse Valeur minimale de la commande : 10 € (Downloads : 5 €)

Johann Sebastian Bach

Himmelskönig, sei willkommen G-Dur

Kantate BWV 182 (1. Leipziger Fassung) zum Sonntag Palmarum oder zum Fest Mariae Verkündigung

Formation: partie solo, Chœur mixte (SATB), Flûte à bec , Violon, 2 Alti, Violoncelle, et Basse continue
Édition: Partition pour des études
Compositeur: Johann Sebastian Bach
TVA comprise Hors expédition
disponible | sera expédié dans 1-2 jours ouvrables

Limite: Pièce

Valeur minimale de la commande 10 € (Downloads 5 €)

non disponible dans tous les pays.

plus d\'informations >

Aperçu en un coup d'œil:

Tonalité: Sol majeur
maison d'édition: Carus-Verlag
N° de commande: CV31182-57
ISMN: 9790007142872
Éditeur: Klaus Hofmann
Langue: allemand
Parution: 12.05.2014
Durée: 00:30:00 min
Poids: 104 g
Pages: 60

Description:

Soli ATB, Coro SATB, Blfl f1, Vl, 2 Va, Vc, Bc
Sprache: deutsch/englisch

Die Kantate Himmelskönig, sei willkommen BWV 182 nimmt in der Lebensgeschichte Johann Sebastian Bachs einen besonderen Platz ein. Seit 1708 als Organist und Kammermusiker am Weimarer Hof tätig, war er am 2. März 1714 zum Hofkonzertmeister ernannt worden. Bachs Eröffnungsstück dazu war Himmelskönig, sei willkommen. Die Kantate erklang am Palmsonntag 1714, dem 25. März des Jahres. Bach hat seine Kantate dann sowohl in Weimar als auch in Leipzig mehrfach erneut aufgeführt und dabei immer wieder Änderungen vorgenommen. Von den insgesamt vier Versionen wurde für die Neuausgabe die erste Leipziger Fassung ausgewählt. Anders als die Weimarer Fassungen ist sie mit den Mitteln der heutigen Praxis gut darstellbar. In seinem Debütstück von 1714 zeigt der neuernannte Konzertmeister, was er kann: Die acht Sätze halten vielerlei schöne, lohnende Aufgaben für Chorsänger und Vokalsolisten bereit, und hinzu kommt als besondere Attraktion eine virtuose Solopartie für die Blockflöte.

Évaluations produit:

note globale: